Startseite Kontakt Impressum
 

Korbach - Korbacher Spalte



Ehemaligen Steinbruch "Fisseler" (südlicher Stadtrand)
34497 Korbach
http://korbacher-spalte.de/
Die Korbacher Spalte ist eine 20 Meter tiefe, und bis zu 4 Meter breite verfüllte Spalte im Kalkstein eines ehemaligen Steinbruches am Südrand der nordhessischen Kreisstadt Korbach. Sie gilt als bedeutende Fossillagerstätte und ist ein Bodendenkmal aufgrund des Hessischen Denkmalschutzgesetzes und damit als Kulturdenkmal geschützt.

Die Spalte setzt sich südwestlich und östlich des Steinbruchs im Untergrund fort und besitzt eine Gesamtlänge von ca. 1 Kilometer. Das Material, mit dem die Spalte verfüllt ist, enthält zahlreiche Fossilien von Landwirbeltieren (Tetrapoda) aus der Zeit des Oberperm vor ca. 255 Millionen Jahren. Die Gesteine in denen sich die Spalte befindet sowie das Material der Spaltenfüllung gehören dem tieferen (geologisch älteren) Teil der Zechstein-Serie an.

Die Spalte wurde 1964 entdeckt. Nach ersten Fossilienfunden finanzierte die amerikanische National Geographic Society systematische Grabungen an der Austrittsstelle der Spalte in dem aufgelassenen Steinbruch. Der Fund eines Unterkiefers des bis dahin nur aus den Karoo-Ablagerungen des südlichen Afrikas bekannten Cynodontiers (Vertreter einer Gruppe „säugetierähnlicher Reptilien“) Procynosuchus führte zu einer Veröffentlichung im Wissenschaftsmagazin Nature. Die Stadt Korbach kaufte daraufhin die Fundstelle, überdachte sie und errichtete eine Besucherplattform. Weitere identifizierbare Wirbeltierfossilien stammen von Protorosauriern, Captorhiniden, Pareiasauriern und Dicynodontiern[2]. Einige Funde sind im Museum Korbach ausgestellt, ein anderer Teil der Funde befindet sich im Naturkundemuseum Karlsruhe.

Interessante Einträge aus dem Umfeld (10,0 Km)


 
Korbach - Geofoyer Kalkturm Korbach (0,2 km)
 
Korbach - Enser Tor (1,1 km)
 
Korbach - Wolfgang-Bonhage-Museum (1,2 km)
 
Korbach - Kilianskirche (1,2 km)
Korbach - Freilichtbühne (1,3 km)
 
Korbach - Historisches Rathaus (1,4 km)
 
Korbach - Hallenbad (1,7 km)
Korbach - Freibad (2,1 km)
 
Reitstall Talhof (3,2 km)
 
Korbach-Goldhausen - Burgruine Eisenberg und Georg-Victor-Turm (3,9 km)
Korbach-Goldhausen - Besucherbergwerk am Eisenberg (4,3 km)
Salatkirmes Strothe (4,5 km)
Vöhl-Dorfitter - Burgruine Itterburg (4,7 km)
 
Lichtenfels - Klosterruine Schaaken (7,6 km)
Edersee - Henkel Erlebnisbad (7,9 km)
Edersee - Klosterruine Ober-Werbe (8,1 km)
 
Willingen-Bömighausen - See/Teich (8,3 km)
 
Willingen-Bömighausen - Campingplatz Barenberg (8,3 km)
Lichtenfels-Goddelsheim - Heimatmuseum (8,4 km)
Edersee - Fledermauspfad (Vöhl - Asel) (8,5 km)
Edersee - Maislabyrinth (8,6 km)
 
Lichtenfels - 15 1/2 Schnelle Küche & Getränkeshop (8,6 km)
 
Edersee - Nationalparkzentrum Kellerwald-Edersee (9,7 km)
Kontakt
Impressum
Sitemap